Startseite

Ferienhaus auf griechischer Insel – Erholung, Kultur und das Gefühl „angekommen“ zu sein.

Nach 1 Std. mit der Fähre von Piräus aus, sind Sie „angekommen“. Schon der erste Eindruck ist bezaubernd: Ein malerischer Hafen mit kleinen Yachten und  Fischerbooten, ein alter Ort mit namhafter archäologischer Stätte, kleine, verwinkelte Gässchen, urige Tavernen, die zum Verweilen einladen und natürlich kommt der Fisch direkt vom Meer auf Ihren Teller. Das alles vor dem Hintergrund einer wunderbaren, hügeligen Landschaft (höchster Berg Oros 531 m) und stets vor Augen das in den unterschiedlichsten Blautönen funkelnde Meer aus dem sich kleine, felsige Inseln und in der Ferne das Festland von Peloponnes und Attika erheben.

Das ist Aegina, eine Insel mit jahrtausendealter Geschichte und vielen Gesichtern.

 

Der Weg zum Ferienhaus führt ca.12km an der Küste entlang bis zu dem kleinen Ort Vahia. Ungefähr 1km außerhalb vom Ort befindet sich das in Naturstein gebaute Haus, das liebevoll in einer einfachen klaren Linie zum sich Wohlfühlen gestaltet ist. Bescheiden, unauffällig aber voller Grazie, Harmonie und Stil schmiegt es sich an den Hang, umgeben von 6000 qm Grund, der mit mediterranem Grün üppig zugewachsen ist. Es duftet nach Pinien, Rosmarin, wildem Thymian … Vor dem Anwesen breitet sich ein atemberaubender Meer- und Küstenblick aus, den Sie an stillen Schattenplätzen und gemütlichen Ruheoasen immer anders genießen können. Zu Fuß sind es ca.150 Meter zum Wasser (Sand- und Felsenküste). Und nur wenige Schritte hinter dem Grundstück verlaufen die  kleinen verschlungenen Eselspfade, auf denen Sie in gut zwei Stunden zum weltberühmten Aphaia-Tempel, der archäologischen Attraktion der Insel, wandern können.

Unsere Gäste beschreiben diesen Ferienplatz mit dem Haus so:

Hier fühlt man sich angekommen, ein Traum für Individualreisende, der ideale Ort für alle, die von Ruhe und Weite umgeben sein wollen, abseits der Touristenströme.

 

Die pulsierende Metropole Athen, mit dem Altstadtviertel Plaka, der Akropolis und dem faszinierenden neuen Akropolis-Museum können Sie von Aegina aus, dank der guten Fährverbindungen, schnell und bequem erreichen. Nordpeloponnes und die Inseln des Saronischen Golfs entdecken Sie per Tagesausflug.

Sie sind uns herzlich willkommen !